IL CORTILE  |  FOTOALBUM  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM

mit 6 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl.

Vollpension

680,- EUR

WEGBESCHREIBUNG

 

Il Cortile

Via Liberta 87

21030 Casalzuigno

Italia

KURSGEBÜHREN

Die Kursgebühren für 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Vollpension und die Teilnahme am Bandworkshop betragen 650 €. Die An- und Abreise ist im Preis nicht enthalten. Erfahrungsgemäß bilden sich jedoch PKW-Fahrgemeinschaften. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 6 Personen begrenzt.

2014

TERMINE

21. - 27. April

 

06. - 12. Oktober

JETZT ANMELDEN!

Laden Sie sich unseren aktuellen Flyer als PDF auf Ihren Computer.

Das Valcuvia ist ein Tal, welches vom Ostufer des Lago Maggiore abzweigt und die beschaulichen Hafenstädtchen Laveno und Luino miteinander verbindet. Dort liegt das Örtchen Casalzuigno und mittendrin das kleine Anwesen von Elisabetta Borsari und Joachim Jung.

 

„Il Cortile“ wird von der Familie ganzjährig bewohnt. Daneben liegt ein Gästehaus, welches vor einiger Zeit liebevoll restauriert und zu einer kleinen Pension ausgebaut worden ist.

 

Regelmäßig finden in Haus, Hof und Garten  Lesungen, Konzerte und Ausstellungen ihren geschmackvollen Rahmen.

 

Apropos geschmackvoll: Elisabettas Kochkünste sind einmalig! Jeder, der einmal die Möglichkeit hatte sie zu genießen war begeistert vom Ideenreichtum der Rezepte und von der Vielfalt der Düfte und des Geschmacks. In der Küche werden vorwiegend Produkte verarbeitet, die  im eigenen Gemüsegarten  unter  ökologischen  Bedingungen von Joachim angebaut werden.

 

Der Rockworkshop wendet sich an erwachsene Menschen, die ein Musikinstrument spielen können und schon immer einmal mit anderen Musikern zusammenspielen wollten. Ziel ist, neben der individuellen Förderung vor allem die Entwicklung des musikalisch-harmonischen Zusammenwirkens aller Beteiligten bis hin zur Formierung einer richtigen Band. Die Besetzung: Gesang, E-Gitarre oder akustische Gitarre, Klavier oder Keyboard, E-Bass und Schlagzeug.

 

Das Songmaterial richtet sich ganz nach dem Geschmack der Teilnehmer - jeder darf gerne  seine persönlichen Lieblingshits mitbringen, am besten

auf CD oder mp3-Player.

 

Auch die instrumentalen Fähigkeiten der einzelnen Kursteilnehmer dürfen durchaus verschieden sein, denn jeder wird nach seinen  Kenntnissen gefördert und in der Band sinnvoll in Szene gesetzt.

 

Neben dem musikalischen Teil sind nachmittags Exkursionen in die umliegende Gegend geplant.

Es gibt  so viel zu sehen in dieser Region: einsame Klöster, verwunschene Schlösser, interessante Museen und das Durcheinander auf den Märkten der kleinen Hafenstädtchen. Ausflüge in die wunderschöne Natur zwischen dem Lago Maggiore und den Bergen warten nur darauf, zur Erholung und Entspannung genutzt

zu werden. Und auch der Espresso, der in der

örtlichen Kaffeebar zubereitet wird, sollte auf jeden Fall seine Beachtung finden!

Für Ulrich van der Schoor ist die Gegend um den Lago Maggiore zu einer zweiten Heimat geworden. Im Jahre 2003 produzierte er hier die CD „Blunotte“ mit dem italienischen Singer-Songwriter Santino de Bartolo.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ulrich van der Schoor ist schon lange als Musikpädagoge tätig.

 

•Mitbegründer des MOMU-Rockmobil,

•Bandarbeit und Coaching seit über 25 Jahren mit Kindern und Jugendlichen im Musikschulbereich und im Rahmen des Projektes Kultur und Schule des Landes NRW

•Studium am Conservatorium Arnheim (NL)

•Selbständiger und freischaffender Musiker

•Film- und Theaterkompos-itionen

•Zahlreiche Auftritte im In- und Ausland

•CD-Produktionen

•Beteiligung an musikpädago-gischen Lehrwerken u.a..

TAGESPLANUNG

9.00 Uhr

Frühstück

 

10.00-12.00 Uhr

Bandworkshop

 

12.30 Uhr

Kleiner Imbiss

 

13.00-17.00 Exkurion

 

17.30-19.30 Uhr

Bandworkshop

 

20.00 Uhr

Abendessen